Produktübersicht
Software
Technische Daten
Upgrades & Zubehör
Knowledge Base
Downloads bei TRIOPTICS

TriAngle Produktbroschüre

TriAngle Maschinenbaumarktbroschüre

TriAngle Literatur

Videos bei TRIOPTICS
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Laserstrahlausrichtung mit elektronischem Autokollimator

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rundtischkalibrierung – Elektronischer Autokollimator

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Taumelmessung mit elektronischem Autokollimator

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ebenheitsmessung mit TriAngle Autokollimator

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Elektronischer Autocollimator TriAngle Very Large Field für einen großen Messbereich

TriAngle

Elektronischer Autokollimator zur präzisen optischen Winkelmessung

Bei den elektronischen Autokollimatoren der TriAngle Serie handelt es sich um berührungslos messende optische Prüfvorrichtungen für die Hochpräzisionsmessung von Winkelverschiebungen bei spiegelnden Reflexionsoberflächen und für die exakte Winkelausrichtung optischer oder mechanischer Teile.

TriAngle Autokollimatoren sind vielseitig und modular aufgebaut, wodurch sich eine Vielzahl an Objektivrohren, verschiedenen Sensoren, Strichplatten und Lichtquellen anbringen lassen. Durch die Möglichkeit, Objektivrohre mit unterschiedlichen Brennweiten und Aperturen zu verwenden, lässt sich für jede Winkelauflösung und jeden Messbereich leicht die ideale Messlösung finden. Das modulare Design, die große Produktvielfalt und das umfangreiche Zubehör ermöglichen den Einsatz der TriAngle Autokollimatoren für vielfältige Winkelmessanwendungen in der Optikfertigung sowie im Maschinenbau.

Produktübersicht

TriAngle Produkt-Konfigurator

Nutzen Sie unseren Produkt-Konfigurator, um den optimalen TriAngle für Ihre Anwendung zu finden:

TriAngle Produkfinder
Produkt-Konfigurator öffnen

TriAngle

Der vielseitigste elektronische Autokollimator
TriAngle-Electronic-Autocollimator

Der elektronische Autokollimator TriAngle ist das Standardmodell und das vielseitigste Winkelmessinstrument der TriAngle Serie.

  • Variabler Messbereich und Genauigkeiten zwischen 2,5 und 0,2 Bogensekunden in Abhängigkeit von der Brennweite

  • Unterschiedliche Objektivrohre verfügbar mit Brennweiten von 100 mm bis 1.000 mm

  • Ideal geeignet für alle üblichen Winkelmessungen und Ausrichtungsaufgaben

  • Messungen an Keilplatten und Prismen

  • Hochauflösende Sensoren für beste Bildqualität und ein optimales Signal-Rausch-Verhältnis

  • Konsistent garantierte Rückführbarkeit der Messergebnisse auf internationale Standards der Winkelmessungsvariable

Technische Daten TriAngle

TriAngle UltraSpec

Hochpräziser elektronischer Autokollimator
TriAngle-UltraSpec-Electronic-Autocollimator

Die TriAngle UltraSpec Serie bietet hochpräzise Winkelmess-Systeme für allerhöchste Anforderungen an Winkelauflösung und Messgenauigkeit vor allem im Labor.

  • Verfügbar mit 300 mm und 500 mm Objektivbrennweite

  • Variabler Messbereich und Genauigkeiten von bis zu 0,05 Bogensekunden

  • Mechanisch und thermisch optimierte Konstruktion

  • Konsistent garantierte Rückführbarkeit der Messergebnisse auf internationale Standards der
    Winkelmessungsvariable

  • Hochwertig korrigiertes Objektiv mit minimaler Verzeichnung und hoher Auflösung

  • Digitale Kamera mit äußerst geringem Sensorrauschen

Technische Daten TriAngle

TriAngle Focus

Fokussierender elektronischer Autokollimator
TriAngle-Focus-Electronic-Autocollimator

Die TriAngle Focus Serie eignet sich durch die fokussierenden Objektivtubusse besonders für die Messung leicht sphärisch gekrümmter Spiegeloberflächen.

  • Ideal geeignet für berührungslose optische Radiusmessungen

  • Verschiedene Objektivtubusse verfügbar mit Brennweiten von 100 mm bis 1.000 mm

  • Variabler Messbereich und Genauigkeiten zwischen 2,5 und 0,2 Bogensekunden in Abhängigkeit von der Brennweite

  • Funktionalität beinhaltet Messungen an Keilplatten, Prismen und vor allem an gekrümmten Flächen

  • Hochauflösende Sensoren für beste Bildqualität und optimales Signal-Rausch-Verhältnis

  • Konsistent garantierte Rückführbarkeit der Messergebnisse auf internationale Standards der Winkelmessungsvariable

Technische Daten TriAngle

TriAngle HighSpeed

Elektronischer Autokollimator
für Vibrationsmessungen

TriAngle-HighSpeed-Electronic-Autocollimator

Der TriAngle HighSpeed ist ideal geeignet für die Winkelmessung von Vibrationen oder sich schnell bewegenden Prüflingen.

  • Genauigkeit von ± 0.8% (innerhalb 80% des Sichtfelds)

  • Brennweiten von 100 mm bis 1.000 mm

  • Positionssensitiver Lichtdetektor mit hoher Bandbreite ermöglicht Winkelmessraten von bis zu 10 kHz

  • Analoge Signalausgabe der Winkeldaten ermöglicht den Betrieb im geschlossenen Regelkreis für schnelle Einstellung oder für Winkelsteuerungsbetrieb

  • Detektor gibt praktisch keine Wärme ab

  • Konsistent garantierte Rückführbarkeit der Messergebnisse auf internationale Standards der Winkelmessungsvariable

Technische Daten TriAngle

TriAngle NIR

Elektronischer Autokollimator für Anwendungen im nahen Infrarotbereich
TriAngle-NIR-Electronic-Autocollimator

Die elektronischen Autokollimatoren vom Typ TriAngle NIR werden für Anwendungen verwendet, die eine Messung bei einer spezifischen NIR Wellenlänge erfordern.

  • Besonders geeignet für Messungen an Materialien, die nur Licht im NIR-Bereich reflektieren, z. B. Nachtsichtgeräte.

  • Kompatibilität mit Objektivtubussen unterschiedlicher Brennweiten

  • Variabler Messbereich und Genauigkeiten zwischen 2,5 und 0,2 Bogensekunden in Abhängigkeit von der Brennweite

  • NIR LED Beleuchtung für Messungen bei der spezifischen NIR Wellenlänge

  • Standard Wellenlänge: 1.064 nm (weitere Wellenlängen auf Anfrage)

  • Messungen an Keilplatten und Prismen

  • Hochauflösende Sensoren für beste Bildqualität und optimales Signal-Rausch-Verhältnis

  • Konsistent garantierte Rückführbarkeit der Messergebnisse auf internationale Standards der Winkelmessungsvariable

Technische Daten TriAngle

TriAngle LASER

Elektronischer Autokollimator
mit Laser-Lichtquelle

TriAngle-Laser-Electronic-Autocollimator

Der TriAngle Laser eignet sich ideal für die Messung von sehr kleinen Oberflächen, Oberflächen mit geringer Reflektivität oder für große Entfernungen.

  • Laser-Lichtquelle statt einer LED-beleuchteten Strichplatte

  • Verschiedene Objektivtubusse mit Brennweiten von 100 mm bis 1.000 mm

  • Variabler Messbereich und Genauigkeiten zwischen 2,5 und 0,2 Bogensekunden in Abhängigkeit von der Brennweite

  • Laser-Beleuchtung mit Wellenlängen von 635 nm

  • Hochauflösender Sensor für beste Bildqualität und optimales Signal-Rausch-Verhältnis

  • Konsistent garantierte Rückführbarkeit der Messergebnisse auf internationale Standards der Winkelmessungsvariable

Technische Daten TriAngle

TriAngle

Large Field
TriAngle-LargeField-Electronic-Autocollimator

Der TriAngle Large Field wurde für Anwendungen entwickelt, die einen großen Messbereich ohne Einschränkungen bei der Messgenauigkeit erfordern.

  • Genauigkeit ± 3″ innerhalb 80 % des Messbereichs

  • Erhältlich mit einem Brennweitenbereich von 100 mm

  • Verwendung speziell kalibrierter Sensoren und optimierter Optiken

Technische Daten TriAngle

TriAngle

Very Large Field
Very Large Field

Mit seinem erweiterten Messbereich eignet sich der TriAngle Very Large Field für Anwendungen, die ein großes Bildfeld erfordern, und für hochpräzise Neigungswinkelmessungen.

  • Grosser Messbereich in Autokollimation von 10° (± 5°)

  • Einsatz spezieller Strichplatten

  • Für das große Bildfeld konzipierter mechano-optischer Aufbau

TriAngle Short

Kompakter elektronischer Autokollimator
Kompakter elektronischer Autokollimator

Der TriAngle Short ist ein elektronischer Autokollimator, der die höhere Genauigkeit des TA 500-57 mit der kompakteren und thermisch stabilen Bauform des TA 300-57 verbindet.

  • Effektive Brennweite von 500 mm bei gleichzeitiger Tubuslänge von nur 300 mm

  • Hohe Genauigkeit von 0,4 Bogensekunden

  • Einsatzmöglichkeiten auf kleinstem Raum

D-275

Automatisches Ausrichtungsteleskop
AAT-D-275-Automatic-Alignment-Telescope

Das automatische Autokollimations-Ausrichtungsteleskop D-275 fokussiert von 40 cm bis unendlich, um die Position und Winkelausrichtung einer beliebigen Anzahl von Zielen entlang seiner optischen Achse auszurichten und zu messen.

  • Einziges vollautomatisches Teleskop zur Ausrichtung und/oder Messung von 5 Achsen von Komponenten in optischen Strahlengängen und Baugruppen

  • Da die mechanische Achse des Rohres und die optische Achse des Instruments innerhalb von 1 Bogensekunde parallel sind, kann das Instrument leicht an Halterungen, Vorrichtungen, Stufen und Setups mit einer Messuhr angepasst werden.

  • Eine reflektierende Oberfläche kann normal zur optischen Achse durch die Verwendung der Autokollimationsfunktion hergestellt werden. Das automatische Ausrichtungsteleskop D-275 bietet die Flexibilität, komplexeste optische Baugruppen und Strahlengänge auszurichten.

  • Kalibrierung zertifiziert & rückführbar auf NIST-Standards

  • Fernbedienbar über TCP/IP

Anfrage TriAngle
TriAngle-Application

Anwendungen

Vielseitiges Anwendungsspektrum

Die Anwendungen für elektronische Autokollimatoren der TriAngle Serie sind vielfältig. Durch das breite Portfolio steht für jede Anwendung das passende Modell zur Verfügung.

Messanwendungen mit elektronischen Autokollimatoren der TriAngle-Serie

  • Kippwinkelmessung

  • Ausrichtung von optischen Komponenten

  • Keilwinkelmessung in Reflexion

  • Keilwinkelmessung in zwei Arbeitsgängen

  • Taumelmessung

  • Vibrationsmessung

  • Prismen- & Polygonmessung (45°/90°)

  • Messung von leicht gewölbten Oberflächen

  • Messung der Ebenheit / Geradheit / Parallelität

  • Rundtisch-Kalibrierung

  • Winkelkalibrierungsaufgaben

  • Winkelreflektorprüfungen

TriAngle-Application-Overview

Software

OptiAngle®

Das vollständige Softwarepaket für Winkelmessungen

Die OptiAngle® Software ist ein leistungsstarkes Tool, das alle Aspekte der präzisen Winkelmessung mit den elektronischen TriAngle Autokollimatoren im Hinblick auf Messung, Kontrolle und Analyse der Winkeldaten abdeckt. Die gut organisierte und moderne menügeführte Benutzerschnittstelle unterstützt auch den unerfahrenen Bediener beim Ausführen präziser Messungen und beim Erzielen wiederholbarer Ergebnisse. Eine große Menge von vordefinierten Standard-Messanwendungen, die alle in der optischen und mechanischen Industrie eingeführten Messtechniken abdeckt, ist in OptiAngle® integriert. Darüber hinaus können kundenspezifisch definierte Messroutinen – von TRIOPTICS oder dem erfahrenen Endbenutzer – problemlos entwickelt und eingebettet werden. Alle OptiAngle® Messfunktionen können in anderen gebräuchlichen Anwendungen wie Lab-View oder Visual Basic (Excel) weiterverwendet werden.

Die TriAngle Software bietet viele Funktionen, welche die tägliche Arbeit mit TriAngle Autokollimatoren vereinfachen – sei es im Labor oder in der Produktionsumgebung.

  • Echtzeitanzeige des Kamerabildes
  • Numerische und grafische Anzeige der Messdaten
  • Optionales Vollbild-Kamerafenster (Modus für visuelle Ausrichtung)
  • Anzeigen im Kamerafenster
  • Gleichzeitige Messungen mit mehreren Autokollimatoren (bis zu zwölf)
  • Gleichzeitige Messung mehrfacher Oberflächenreflexionen (bis zu zwölf)
  • Umfassende Datenberichtsfunktionen
  • Datenexport: ASCII (CSV), XLS, PDF
  • Auswählbare Winkeleinheiten für Bildschirmanzeige und Messergebniszertifikat
  • Software-Fernsteuerung vom Host-Computer über RS232 oder TCP/IP Schnittstelle
  • DLL Programmierschnittstelle
  • Skripting-Mechanismus für kundenspezifische Messprogramme
  • Skripting Schnittstelle für kundenspezifische Lösungen
  • Demo-Programmierbeispiele für LabView und VBA (Excel)
  • Mehrfach-Kameraschnittstellen-Technologie für Standard FireWire oder USB. Auf Anfrage: Gbit Ethernet, CameraLink oder Analog Video Cameras
  • Produktionsmodus für Chargen-/Los-Identifizierung von Prüflingen sowie Erstellung von Ergebnisberichten
  • Laden von gespeicherten Ergebnissen

Problemlose Integration kundenspezifischer Messlösungen

Die OptiAngle® Software ermöglicht die Integration kundenspezifischer Wünsche mit einer dedizierten Benutzerschnittstelle für spezialisierte Zielanwendungen. Kundenspezifische Messroutinen und Anzeigefunktionen werden schnell implementiert zur Darstellung spezialisierter Prozeduren, z. B. in einer Produktionsumgebung.

Vorteile

  • An spezialisierte Anwendungen angepasste Benutzerschnittstelle
  • Erhöhter Durchsatz
  • Vermeidung fehlerhafter Abläufe in Produktionsprozessen
  • Integration externer Hardware und Software ist möglich
  • Anpassung an vertraute Verarbeitung und Anzeige von Daten

OptiAngle® Programmierschnittstelle (API)

Zusätzlich zu dem oben genannten Skripting-Mechanismus können die OptiAngle® Funktionen in eine größere Mess-Rahmenstruktur eingebettet werden, welche die Steuerung der gesamten Funktionalität der OptiAngle® Messanwendung übernehmen kann.

OptiAngle® zeichnet sich durch Offenheit in Softwarekonzept und Programmierschnittstelle aus und ermöglicht dadurch eine flexible und problemlose Integration in andere Softwareumgebungen. Die Winkelmessungsfunktionen von TriAngle Autokollimatoren können somit in fast alle existierenden Messanwendungen integriert werden. Im Kontrast zur Skripting-Technologie ist der Benutzer in der Lage, die Schnittstelle zwischen dem TriAngle Autokollimator und der sie steuernden Anwendung selbst zu entwickeln. OptiAngle® Funktionen werden entweder durch Übermittlung von Befehlen über einen seriellen Port (RS232) , TCP/IP oder direkt über die C-basierte DLL Programmierschnittstelle (API) ausgeführt. Existierende Beispielanwendungen und die umfassende Dokumentation demonstrieren die Steuerung von TriAngle Autokollimatoren durch LabView, VBA, Excel. TRIOPTICS unterstützt Anwender gern beim Integrieren der TriAngle Funktionen in die eigene Anwendung.

Technische Daten

 Effektive BrennweitenFreie AperturGenauigkeitMessbereichMessfrequenz
ProduktmmmmarcsecarcsecHz
TriAngle TAUSB 3.0FirewireUSB 3.0Firewire
TA 100-38100262.56.170 x 4.9406.600 x 4.90030 Hz
(bis zu 160 Hz, je nach Einstellung)
30 Hz
(bis zu 60 Hz, je nach Einstellung)
TA 150-38150301.74.120 x 3.3004.400 x 3.250
TA 200-38200301.33.090 x 2.4703.300 x 2.450
TA 300-38300300.752.060 x 1.6502.200 x 1.600
TA 300-57300500.752.060 x 1.6502.200 x 1.600
TA 500-57500500.41.240 x 9801.300 x 950
TA 1000-11510001000.2610 x 490650 x 480
TA 1000-14010001250.2610 x 490650 x 480
TriAngle FocusUSB 3.0FirewireUSB 3.0Firewire
TA F 100-38 ±10100262.56.170 x 4.9406.600 x 4.90030 Hz
(bis zu 160 Hz, je nach Einstellung)
30 Hz
(bis zu 60 Hz, je nach Einstellung)
TA F 150-38 ±10150301.74.120 x 3.3004.400 x 3.250
TA F 200-38 ±10200301.33.090 x 2.4703.300 x 2.450
TA F 300-38 ±10300300.752.060 x 1.6502.200 x 1.600
TA F 300-57 ±10300500.752.060 x 1.6502.200 x 1.600
TA F 500-57 ±10500500.41.240 x 9801.300 x 950
TA F 1000-115 ±1010001000.2610 x 490650 x 480
TriAngle UltraSpecUSB 3.0FirewireUSB 3.0Firewire
TA US 300-5730045±0,05 über 10 Bogensek.
±0,25 über Gesamtbereich
3.000 x 1.9203.010 x 2.23030 Hz (bis zu 130 Hz)> 15 Hz
TA US 500-57500451.800 x 1.1501.800 x 1.340
TriAngle Large FieldUSB 3.0FirewireUSB 3.0Firewire
TA LF 100-381002633° x 3°> 10 Hz> 10 Hz
TriAngle TA, Focus, UltraSpec, LargeField - Beleuchtung: Hochleistungs-LED mit 525 nm
TriAngle LaserUSB 3.0FirewireUSB 3.0Firewire
TA L 100-38100262.56.170 x 4.9406.600 x 4.90030 Hz
(bis zu 160 Hz, je nach Einstellung)
30 Hz
(bis zu 60 Hz, je nach Einstellung)
TA L 150-38150301.74.120 x 3.3004.400 x 3.250
TA L 200-38200301.23.090 x 2.4703.300 x 2.450
TA L 300-38300300.82.060 x 1.6502.200 x 1.600
TA L 300-57300500.82.060 x 1.6502.200 x 1.600
TA L 500-57500500.51.240 x 9801.300 x 950
TA L 1000-11510001000.25610 x 490650 x 480
TA L 1000-14010001250.25610 x 490650 x 480
Beleuchtung: Laser-Diode mit 635 nm
TriAngle High SpeedUSB 3.0
TA HS 100-3810026±0,8% (innerhalb 80% des Sichtfeldes)4.000 x 4.00010 kHz
TA HS 150-38150302.650 x 2.650
TA HS 200-38200302.000 x 2.000
TA HS 300-38300301.300 x 1.300
TA HS 300-57300501.300 x 1.300
TA HS 500-5750050800 x 800
TA HS 1000-1151000100400 x 400
TA HS 1000-1401000125400 x 400
Beleuchtung: Laser-Diode mit 635 nm
TriAngle NIRUSB 3.0FirewireUSB 3.0Firewire
TA NIR 100-38100262.56.170 x 4.9406.600 x 4.90030 Hz
(bis zu 160 Hz, je nach Einstellung)
30 Hz
(bis zu 60 Hz, je nach Einstellung)
TA NIR 150-38150301.74.120 x 3.3004.400 x 3.250
TA NIR 200-38200301.33.090 x 2.4703.300 x 2.450
TA NIR 300-38300300.752.060 x 1.6502.200 x 1.600
TA NIR 300-57300500.752.060 x 1.6502.200 x 1.600
TA NIR 500-57500500.41.240 x 9801.300 x 950
TA NIR 1000-11510001000.2610 x 490650 x 480
TA NIR 1000-14010001250.2610 x 490650 x480
Beleuchtung: Hochleistungs-LED mit 780 nm … 1.064 nm
TriAngle – Datenblatt
Anfrage TriAngle

Upgrades & Zubehör

TRIOPTICS bietet für die elektronischen Autokollimatoren der TriAngle Serie eine breite Palette optomechanischer Zubehörteile, wie sie häufig für bestimmte Standardanwendungen benötigt wird.

Lagerbock

Justierbarer Halter

Stativ

Justierbarer Spiegel

Upgrades_Mirror_Redirecting_Mirror

Spiegel in Fassung

Umlenkspiegel

Pentaprisma in Halterung

Zwölfseitiges Polygon

Laser-Ausrichthilfe

Knowledge Base

Elektronischer Autokollimator

Bei einem elektronischen Autokollimator ist das Okular durch eine elektronische Kamera mit diskreten Sensorpixeln ersetzt worden (z. B. CCD- oder CMOS-Sensor). Hierbei kann es sich um einen 2-D-Rahmensensor handeln, der Winkelmessungen in zwei Richtungen erlaubt, oder um einen eindimensionalen Zeilenabtastsensor zur Messung in einer Achse. Die Digitalkamera ist in der Regel mit einem PC verbunden, der mithilfe einer Bildanalysesoftware den im Bild gemessenen Winkel berechnet. Die PC-gestützte Messung garantiert im Vergleich zur optischen Prüfung eine viel höhere Auflösung, Genauigkeit und Wiederholbarkeit der Ergebnisse, da diese nicht von der Erfahrung und Aufmerksamkeit des Bedieners abhängen.

Die hohe Auflösung elektronischer Autokollimatoren hängt mit der Auswertung der Graustufenwerte im Bild zusammen, die die Subpixel-Interpolation der Bildposition ermöglicht. Je nach der Brennweite des Objektivs und der Stabilität des Prüfaufbaus sind Winkelauflösungen von 1/100 bis zu 1/1000 Bogensekunden erreichbar.

Mehr Wissen für Experten

Sie interessieren sich für das Thema Winkelmessung?
Gehen Sie zur Knowledge Base vom OptiTest®.

Elektronischer Autokollimator

Sub-Pixel-Auflösung durch Auswertung der Bildgraustufen