Produktübersicht
Software
Technische Daten
Upgrades & Zubehör
Downloads bei TRIOPTICS

ProCam® TT Flyer

Whitepaper

Aktives Ausrichten und Testen für optimale Bildqualität

Download

Videos bei TRIOPTICS
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ProCam® – Align Smart Produktvideo

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ProCam® – Prüfen von Kameramodulen für diverse Anwendungen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ProCam® – Prüfen von Kameramodulen für Automotive Anwendungen

ProCam®

Aktives Ausrichten, Fertigen und Prüfen von Kameramodulen und LiDAR-Systemen

Mit den Produktionsgeräten der ProCam® Serie bieten wir die ideale Lösung für die kritische Herausforderung der aktiven Ausrichtung und Serienfertigung von hochpräzisen optischen Sensorsystemen. Durch einen kontrollierten, automatisierten Fertigungsprozess gewährleisteten unsere Systeme eine genaue, wiederholbare sowie schnelle Ausrichtung und Montage von Kameramodulen. Die Optimierung der Bildqualität durch den Einsatz der Active Alignment-Technologie führt zu einer Reduzierung des Produktionsausschusses. Der steigende Ertrag und die hohe Bildqualität machen das aktive Ausrichten zu einer effizienten Fertigungsmethode für anspruchsvolle Kameraanwendungen.

Produktübersicht

ProCam® Align Smart

Aktives Ausrichten für Kleinserienfertigung
ProCam® Align Smart

Die ProCam® Align Smart ist eine erstklassige Lösung zur Optimierung der optischen Leistung von Kameramodulen durch aktives Ausrichten.

  • Automatische Klebstoffdosierung

  • Ausrichtung des Objektivs zum Sensor oder umgekehrt

  • Präzise Anpassung der 6 Achsen (Verkippung, Verschiebung, Fokus und Rotation), um die optimale Bildqualität zu erreichen

  • Prozess endet mit der automatischen UV-Aushärtung

  • Aktives Ausrichten im Submikron-Bereich

  • Bis zu sechs Freiheitsgrade
  • Echtzeit-MTF-Charakterisierung sowie abschließender MTF-Test

  • Aktive Ausrichtung von Weitwinkeloptiken bis FOV 140 ° (FOV bis 170 ° nach individueller Klärung möglich)
  • Innovative Zielprojektion für unendlich-endliche und endliche-endliche konjugierte Prüflinge
  • Doppel-/Stereo- und Dreifach-Kameraausrichtung sowie LiDAR-Ausrichtung auf Anfrage
  • Einfaches Umstellverfahren zwischen verschiedenen Kameratypen mit Hilfe kinematischer Halterung
  • Basismaschine inklusive Steuerung, Hard- und Software, Bedienelemente und -anzeigen

  • Kundenspezifische Geräteoptionen: Dispenser (Anwendungsspezifisch), Objektgenerator (Kameraspezifisch), Werkstückträger, UV, Greifer, Kameraanbindung inkl. Frame Grabber (Kameraspezifisch)

ProCam® TT

Höchste Leistung auf kleinstem Raum
ProCam® TT

ProCam® TT ist eine hochautomatisierte Anlage für die aktive Ausrichtung und Montage von Kameras und LiDAR-Systemen in Großserienproduktion.

  • Zykluszeit von weniger als 12 Sekunden / 300 UPH (nach individueller Klärung möglich)

  • Schneller Produktwechsel innerhalb der Zykluszeit

  • Manuell betrieben oder integriert in eine automatisierte Produktionslinie

  • Hochpräzise Kollimator-Zielgeneratoren

  • Aktives Ausrichten im Submikron-Bereich

  • Bis zu sechs Freiheitsgrade

  • Hochpräzise Klebstoff-Dosiereinheit und Bildverarbeitungssteuerung

  • Weitwinkeloptiken bis FOV 180 ° (nach individueller Klärung möglich)

  • Doppel-/Stereo- und Dreifach-Kameraausrichtung sowie LiDAR-Ausrichtung auf Anfrage

  • Kleiner Footprint: 1400 mm x 1480 mm x 1875 mm

  • Umfassende Datenschnittstelle für Rückverfolgbarkeit und Analyse

  • Anbindung an MES und Leitrechner

  • Variables Gehäuse für manuelle Beladung oder automatische Roboterbeladung

  • Auf Wunsch können verschiedene Testmodule integriert werden

  • Basismaschine inklusive Steuerung, Hard- und Software, Bedienelemente und -anzeigen

  • Kunden- und Anwendungsspezifische Geräteoptionen: Controller Rack, Be- und Endladefunktion, Dispenser, Objektgenerator, Werkstückträger, UV Einheit, Greifer, Kameraanbindung

ProCam® Prototyping

Unser Beratungs- und Fertigungsservice
ProCam® Prototyping

Unser Service zur Entwicklung des bestmöglichen Kameramoduls nach Ihren Anforderungen. Der Service umfasst auch die Fertigung von Prototypen und Kleinserien.

  • Optimierung des Designs für höchste Bildqualität und bestmögliches aktives Ausrichten

  • Erkennung der optimalen Ausrichtstrategie und Freiheitsgrade (bis zu sechs) gemäß Ihren Genauigkeitsanforderungen

  • Unterstützung bei der Auswahl des Klebstoffs

  • Unterstützung bei der Wahl der besten Fertigungsstrategie auf Grundlage der Anforderungen, etwa Losgröße und Zykluszeit

Anfrage ProCam®
ProCam® Prototyping Applications

Software

ProCam® Software

Die ProCam® Software „CamAlign“ setzt sich aus verschiedenen Elementen für das vollautomatische Ausrichten zusammen:

  • Mit hochpräzisen Bildanalyse-Algorithmen werden alle für die exakte Ausrichtung relevanten Parameter, wie zum Beispiel MTF in verschiedenen Feldpositionen und die Neigung des Bildfelds, automatisch in Echtzeit analysiert und für die Ausrichtung herangezogen

  • Alle Phasen des Ausricht- und Messprozesses sind ProCam® softwaregesteuert
  • Mit dem integrierten Script-Tool können die Prozesse der Messung und Ausrichtung leicht an die besonderen Anforderungen von Kunden und Produkten angepasst werden

  • Die Messdaten können in einer Datenbank gespeichert werden, so dass der Prozess lückenlos rückverfolgbar ist

  • Konfigurationsdateien für verschiedene Arten von Kameramodulen für schnellen Produktwechsel

Technische Daten

ParameterProCam ® TTProCam® Align Smart
Anzahl der Freiheitsgrade bis zu 6 DoFbis zu 6 DoF
6-Achsen Auflösung, linear˂ 0,5 µm˂ 0,5 µm
Lineare Ausrichtgenauigkeit der Endprobe˂ 4 µm 1)˂ 4 µm 1)
6-Achsen Auflösung, Verkippung˂ 0,7 arcsec˂ 0,7 arcsec
Lineare Ausrichtungsgenauigkeit des Prüflings˂ 4 arcmin 1)˂ 4 arcmin 1)
Ausrichtungsgenauigkeit, Rollwinkel˂ 6 arcmin 1) (Sensor zu Sensor)
˂ 12 arcmin 1) (Sensor zur mechanischen Referenz)
˂ 6 arcmin 1) (Sensor zu Sensor)
˂ 12 arcmin 1) (Sensor zur mechanischen Referenz)
Prüflingsbrennweite1 mm … 12 mm (ColFix)
1,8 mm … 12 mm (ColMot)
1 mm … 12 mm (ColFix)
1,8 mm … 12 mm (ColMot)
Prüflingsdurchmesser4 mm … 30 mm
(kleinere oder größere Durchmesser auf Anfrage)
4 mm … 30 mm
(kleinere oder größere Durchmesser auf Anfrage)
Sichtfeld TestchartBis zu 70°
(bis 100° nach individueller Klärung)
Bis zu 70°
(bis 100° nach individueller Klärung)
Sichtfeld Kollimatorenbis zu 160° mechanischer Aufbau 2)
bis zu 140° für optische Messungen 3)
bis zu 160° mechanischer Aufbau 2)
bis zu 140° für optische Messungen 3)
Leistung300 Max. UPH (Units Per Hour)
Berechnet bei folgenden Parametern: Sensor Board Initialisierungszeit < 1 s, Anzahl Kamerabilder > 30 fps, kontinuierliche Bilder von der Kamera, UV-Snap-Härtung <2 s mit vorher ausgewählten Linsen und die Be- und Entladezeit ist im Zyklus.
(Einzelkopf, Parallelisierung möglich).
60 sek.
Zykluszeit berechnet bei folgenden Parametern: Sensor Board Initialisierungszeit < 1 s, Anzahl Kamerabilder > 30 fps, kontinuierliche Bilder von der Kamera, UV-Snap-Härtung <4 s mit vorher ausgewählten Linsen
Inklusive manuellem Be- und Entladen des Prüflings
Abmessungen
(H x B x T)
1.875 mm (1.800 mm ohne flowbox) x 1.400 mm x 1.480 mm ; Kundenspezifisch1.840 mm x 1.700 mm x 1.100 mm
KameraschnittstelleDas Software Development Kit (SDK) ermöglicht den Anschluss an alle gängigen Schnittstellen (entweder MIPI, Parallel, LVDS, Analog oder direkt am PC über z.B. USB, FireWire, CamLink, GigE).Das Software Development Kit (SDK) ermöglicht den Anschluss an alle gängigen Schnittstellen (entweder MIPI, Parallel, LVDS, Analog oder direkt am PC über z.B. USB, FireWire, CamLink, GigE).
Gewicht600 kg … 800 kg
TypStandgerätStandgerät

1) Genauigkeiten erreicht bei folgenden Parametern: Pixelgröße 6 μm, F# = 2,8, EFL = 4,5mm

2) Bis zu 180° nach individueller Klärung möglich, je nach Prüfling und mechanischer Umgebung, für größere FoV-technische Untersuchungen erforderlich.

3) Je nach Verzerrung ist eine individuelle Klärung erforderlich.

Download Technische Daten
Anfrage ProCam®

Upgrades & Zubehör

Plug & produce Kollimator Dom

Roboterbeladung

Verstellbarer mehrstöckiger Kollimator Dom

Plug & Produce Kollimator Kuppel

Sensortest

Sensortest

Knowledge Base

Mehr Wissen für Experten

Alles Wissenswerte zum Thema Bildqualitätsprüfung von Kameramodulen finden Sie in der Knowledge Base von CamTest…

Video-Insight: Kameramodul – Herstellung & Prüfung

Wir zeigen Ihnen den gesamten Produktionsprozess und erläutern die Herausforderungen, wie Prüflingsfixierungsgenauigkeit, Verbindung zur Kamera und Klebstoffschrumpfung.

Hier anmelden & ansehen